Fähnlein

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit Bezeichnung für eine Einheit von Fußsoldaten. Die Größe betrug zwischen 200 und 1000 Mann, womit das Fähnlein sowohl mit einer modernen Kompanie wie auch einem Bataillon vergleichbar wäre. Die innere Struktur eines Fähnleins wurde mit zunehmender Ausdifferenzierung und Formalisierung des Amter- bzw. später des Offiziers- und Unteroffizierswesens immer komplexer.

Zurück zum Glossar