H-Net-War

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

H-War oder auch H-Net War ist die militärhistorische Unterkategorie des H-Nets. Das H-Net ist eine ertragreiche Quelle für HistorikerInnen: "H-Net is an international interdisciplinary organization of scholars and teachers dedicated to developing the enormous educational potential of the Internet and the World Wide Web. Our edited lists and web sites publish peer reviewed essays, multimedia materials, and discussion for colleagues and the interested public." (Eigendarstellung)

H-Net War basiert vor allem auf peer-Kommunikation und weniger auf linearer Wissensvermittlung. Diese Tatsache ermöglicht es Studierenden verschiedener Lernphasen, verschiedene Erkenntnisse aus den Diskussionen zu ziehen: Studienanfänger können Faktenwissen und grundlegende Zusammenhänge aus den Diskussionen extrahieren, wohingegen fortgeschrittene Studierende sich mit den Eigenarten des wissenschaftlichen Diskurses erlernene können. Studierende in der Endphase des Masters können dann ihrerseits das H-Net aktiv nutzen und Diskussionen anstoßen bzw. mitführen.

Neben den allgemeine Diskussionen von Wissenschaftlern finden sich auch besondere Schmankerl wie E-Colloquien