Lanzierer

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Lanzierer bezeichnet einen Typus schweren Kavalleristen, der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges in Mitteleuropa auftrat. Es handelte sich hierbei um (nicht übermäßig stark) gepanzerte Lanzenreiter, welche die taktische Funktion der vollgeharnischten Panzerreiter übernahmen. Sie wurden indirekt abgelöst durch die Kürassiere.

Lanzierervorn.jpg Lanzierer hinten.jpg

Zurück zum Glossar