Literatur zur Agrargeschichte

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Neue Literatur (2016)

Brakensiek, Stefan; Kießling, Rolf: Grundzüge der Agrargeschichte : in drei Bänden, Köln 2016.

Mahlerwein, Gunter, Die Herren im Dorf: bäuerliche Oberschicht und ländliche Elitenbildung in Rheinhessen 1700 - 1850. (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 2) Mainz 2001. Rezension.

Mayr, Christine, Zwischen Dorf und Staat: Amtspraxis und Amtsstil französischer, luxemburgischer und deutscher Landgemeindebürgermeister im 19. Jahrhundert. (Promt 1) Frankfurt am Main [u.a.] 2006. Rezension.

Troßbach, Werner, Clemens Zimmermann, Die Geschichte des Dorfes: von den Anfängen im Frankenreich zur bundesdeutschen Gegenwart. (UTB 8324) Stuttgart (Hohenheim) 2006.

Allgemeine Einführungen

Abel, Wilhelm., Geschichte der deutschen Landwirtschaft vom frühen Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. (Deutsche Agrargeschichte 2). Stuttgart 1978.

Achilles. Walter, Deutsche Agrargeschichte im Zeitalter der Reformen und der Industrialisierung. Stuttgart 1993.

Aubin, Gustav, Wolfgang Zorn, Hrg., Handbuch der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Bd. 1, Stuttgart 1976.

Bader, Karl S., Gerhard Dilcher, Deutsche Rechtsgeschichte. Land und Stadt - Bürger und Bauer im alten Europa. Berlin 1999.

Bauer, Leonhard/Herbert Matis: Geburt der Neuzeit. Vom Feudalsystem zur Marktwirtschaft. München 1988.

Bruckmüller, Ernst, Ernst Langthaler, Josef Redl, Hrg., Agrargeschichte schreiben. Traditionen und Innovationen im internationalen Vergleich. JGLR 1 (2004). Noch nicht erschienen, aber bestellt.

Cipolla, Carlo M., Hrg.: Europäische Wirtschaftsgeschichte. Dt. Ausgabe von Knut Borchardt. Bd. 2: Sechzehntes und Siebzehntes Jahrhundert. Stuttgart-New York 1983.

Cipolla, Carlo M.: Before the Industrial Revolution. European Society and Economy, 1000-1700. London 1993.

Crone, Patricia: Die vorindustrielle Gesellschaft. Eine Strukturanalyse. (dtv 4574) München 1992.

Dülmen, Richard v.: Entstehung des frühneuzeitlichen Europa. 1550-1648. Frankfurt/M 1982 (FWG 24)

Dülmen, Richard v.: Gesellschaft der Frühen Neuzeit: Kulturelles Handeln und sozialer Prozeß. Beiträge zur historischen Kulturforschung. Wien-Köln-Weimar 1993.

Dülmen, Richard v.: Kultur und Alltag in der Frühen Neuzeit. Bd. 1: Das Haus und seine Menschen. München 1990. Bd. 2: Dorf und Stadt. 16.-18. Jahrhundert. München 1992.

Henning, Friedrich-Wilhelm: Landwirtschaft und ländliche Gesellschaft. 1: 800 bis 1750, Paderborn 1996.

Henning, Friedrich-Wilhelm: Landwirtschaft und ländliche Gesellschaft. Bd. 2 1750-1986, 1988 1988 (Uni-Taschenbücher 774).

Hintze, Otto: Feudalismus, Kapitalismus. Hrsg. U. eingel. Von Gerhard Oestreich. Göttingen 1970.

Koelling, Bernd, Ralf Proeve (Hg.) , Leben und Arbeiten auf maerkischem Sand. Wege in die Gesellschaftsgeschichte Brandenburgs. 1700-1914. Bielefeld 1999..

Kuchenbuch, Ludolf und Bernd Michael, Hrg.: Feudalismus - Materialien zur Theorie und Geschichte. Frankfurt am Main, 1977.

Mathis, Franz: Die deutsche Wirtschaft im 16. Jahrhundert. EdG 11. München 199

Mieck, Ilja: Europäische Geschichte der frühen Neuzeit, eine Einführung. Stuttgart 5. Aufl. 1994.

Ogilvie, Sheilagh and Bob Scribner, ed.: Germany: a new social and economic history.London [u.a.]: 1996-, Bd. 1, 1450-1630. Bd. 2, 1630-1800.

Prass, Reiner; Jürgen Schlumbohm; Gérard Béaur und Christophe Duhamelle, Hrg., Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich, 18. - 19. Jahrhundert. Göttingen 2003.

Rösener, Werner, Die Bauern in der europäischen Geschichte. München 1993.

Rösener, Werner, Bauern im Mittelalter. 4. Auflage München 1993.

Rösener, Werner, Einführung in die Agrargeschichte. Darmstadt 1997.

Saalfeld, Diedrich, Ländliche Bevölkerung und Landwirtschaft Deutschlands am Vorabend der Französischen Revolution. In: ZAA 37/1989, S. 101 - 125.

Scott, Tom, Hrg., The Peasantries of Europe from the fourteenth to the Eighteenth Centuries. London and New York 1998.

Sreenivasan, Grovind P., The Peasants of Ottobeuren, 1487-1726. A Rural Society in Early Modern Europe. (Past and Present Publications) Cambridge 2004. noch nicht in Bibliotheken vorhanden!

Trossbach, Werner; Clemens Zimmermann (Hgg.), Agrargeschichte. Positionen und Perspektiven (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 44) Stuttgart 1998. .

Wittich, Werner, Die Grundherrschaft in Nordwestdeutschland. Leipzig 1896.

Quellen zur Agrargeschichte

Hauptmeyer, Carl-Hans u.a., Quellen zur Dorf- und Landwirtschaftsgeschichte. Der Raum Hannover im Mittelalter und in der Neuzeit. (Hannoversche Schriften zur Regiona- und Lokalgeschichte Bd. 3) Bielefeld 1992.

Teile dieser Quellensammlung sind auch für diese Veranstaltung als pdf-Dateien erstellt worden:

[1]

[2]

Franz, Günther, Hrg., Quellen zur Geschichte des deutschen Bauernstandes im Mittelalter. Darmstadt 1967.

Franz, Günther, Hrg., Quellen zur Geschichte des deutschen Bauernstandes in der Neuzeit Darmstadt 1963.

Keitel, Christian, Regina Keyler, Hrg., Serielle Quellen in südwestdeutschen Archiven. Eine Handreichung für die Benutzerinnen und Benutzer südwestdeutscher Archive <http://www.uni-tuebingen.de/uni/gli/veroeff/serquell/serquell.htm>, Stand: November 2003.

Zeitschriften und Links

NB: die Inhaltsverzeichnisse der wichtigsten historischen Zeitschriften finden sich im Zeitschriftenfreihandmagazin der Uni Erlangen. Neben den allgemeinen Zeitschriften kommen als besondere agrargeschichtliche Zeitschriften in Frage:


Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie (ZAA)

Past and Present (PP) [3]

Agricultural History [4]

Journal of Peasant Studies (FBSBB Signatur: Z Hist 069)

Bäuerliche Abhängigkeit

Allgemein/Unfreiheit/Herrschaft

Cerman, Markus (Hg.): Untertanen, Herrschaft und Staat in Böhmen und im «Alten Reich»: sozialgeschichtliche Studien zur Frühen Neuzeit ;, München 2005 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 99).

Cerman, Markus; Zeitlhofer, Hermann: Soziale Strukturen in Böhmen. Ein regionaler Vergleich von Wirtschaft und Gesellschaft in Gutsherrschaften, 16.-19. Jahrhundert, Wien 2002 (Sozial- und wirtschaftshistorische Studien).

Cerman, Markus: Agrardualismus in Europa? Geschichtsschreibung über Gutsherrschaft und ländliche Gesellschaft in Mittel- und Osteuropa, in: Bruckmüller, Ernst (Hg.): Agrargeschichte schreiben. Traditionen und Innovationen im internationalen Vergleich, Bd. 2004, Innsbruck [u.a.] 2004 (Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes), S. 12–29.

Cerman, Markus: Villagers and Lords in Eastern Europe, 1300-1800, Houndmills, Basingstoke, Hampshire; New York 2012.

Demade, Julien, Die ,neuen Leibeigenschaften‘ in Mittel- und Nordeuropa (13. - 16. Jahrhundert). Internationale Tagung der Mission Historique Française en Allemagne vom 6. bis 8. Februar 2003 in Göttingen. AHF-Informationen 25/2003 [5]

Kaak, Heinrich, Martina Schattkowsky, Hrg., Herrschaft. Machtentfaltung über adligen und fürstlichen Grundbesitz in der Frühen Neuzeit. Köln-Weimar-Wien 2003.

Klussmann, Jan, Hrg., Leibeigenschaft. Bäuerliche Unfreiheit in der frühen Neuzeit (Potsdamer Studien zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft 3), Köln 2003.

Schmidt, Christoph, Leibeigenschaft im Ostseeraum. Versuch einer Typologie. Köln [u.a.] 1997.. Gutsherrschaft

Aubin, Gustav, Zur Geschichte des gutsherrlich-bäuerlichen verhältnisses in Ostpreußen von der Gründung des Ordensstaates bis zur Steinschen Reform. Leipzig 1910.

Berthold, Rudolf: Wachstumsprobleme der landwirtschaftlichen Nutzfläche im Spätfeudalismus (ca. 1500 bis 1800). In: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 1964 Teil 2/3, S. 5 - 23.

Buchholz, Werner: Die Domänenwirtschaft im Amt Gottorf unter Herzog Johann Adolf (1590-1616). ZSHG 110 (1985), 53-107.

Ernst, Albrecht: Zur Entstehung der Gutsherrschaft in Brandenburg. FBPG 22,2 (1909), 173-200.

Goldschmidt, Hans: Die Grundbesitzverteilung in der Mark Brandenburg und in Hinterpommern vom Beginn des Dreißigjährigen Krieges bis zur Gegenwart. Berlin 1910.

Harnisch, Hartmut: Die Gutsherrschaft. Forschungsgeschichte, Entwicklungszusammenhänge und Strukturelemente. In: Jahrbuch für Geschichte des Feudalismus 9/ 1985, S. 189 - 240.

Kaak, Heinrich: Die Gutsherrschaft. Theoriegeschichtliche Untersuchungen zum Agrarwesen im ostelbischen Raum. (Veröffentlichungen der historischen Kommission zu Berlin 79). Berlin 1991

Meybaum, Heinz: Die Entstehung der Gutsherrschaft im nordwestlichen Mecklenburg. 1926. Patrouch, Joseph F.: Ostelbische Gutsherrschaft als sozialhistorisches Phänomen Frühneuzeit-Info, Bd. 7/1

Peters, Jan: Gutsherrschaft als soziales Modell: vergleichende Betrachtungen zur Funktionsweise frühneuzeitllicher Agrargesellschaften. München 1995.

Peters, Jan: Gutsherrschaft als soziales Modell: vergleichende Betrachtungen zur Funktionsweise frühneuzeitllicher Agrargesellschaften. München 1995.

Plehn, Hans: Zur Geschichte der Agrarverfassung von Ost- und Westpreußen. FBPG 18 (1905), 62-121.

Prange, Wolfgang: Entstehung und innerer Aufbau des Gutes Bramstedt. ZSHG 91 (1966), 121-175.

Prange, Wolfgang: Landesherrschaft, Adel und Kirche in Schleswig-Holstein 1523 und 1581. ZSHG 108 (1983), 51-90.

Topolski, Jerzy: The manorial economy in early-modern East-Central Europe : origins, development and consequences. Aldershot, Hampshire [u.a.]1994.

Grundherrschaft

Allewelt, Werner: Beschreibung des Amtes Wolfenbüttel um 1630. (=Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen. Quellen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Niedersachsens in der Neuzeit Bd. 3) Hildesheim 1975.

Bardehle, Peter, Bearb.: Die Kopfsteuerbeschreibung des Hochstifts Hildesheim von 1664 - ergänzt durch die Landschatzbeschreibung von 1665. (Veröff. der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 27 a) Hildesheim 1976.

Boetticher, Manfred von: Kloster und Grundherrschaft Mariengarten: Entstehung und Wandel eines kirchlichen Güterkomplexes im südlichen Niedersachsen vom 13. bis ins 19. Jahrhundert. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 34). Hildesheim 1989.

Boetticher, Manfred von: „Nordwestdeutsche Grundherrschaft" zwischen Frühkapitalismus und Refeudalisierung. Bll. dt. LG 122/1986, S. 207-228.

Hauptmeyer, Carl-Hans u.a.: Quellen zur Dorf- und Landwirtschaftsgeschichte. Der Raum Hannover im Mittelalter und in der Neuzeit. (Hannoversche Schriften zur Regiona- und Lokalgeschichte Bd. 3) Bielefeld 1992.

Hauptmeyer, Carl-Hans: Agrarkrise, Wüstung, Mehrfelderwirtschaft, Meierrecht und Verdorfung im Calenberger Land. Überlegungen zum agrarischen Wandel des späten Mittelalters. In: Brosius,

Dieter/Last, Martin: Beiträge zur niedersächsischen Landesgeschichte. Zum 65. Geburtstag von Hans Patze. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen) Hildesheim 1984, S. 61-75.

Hauschildt, Hinrich: Zur Geschichte der Landwirtschaft im Alten Land. Studien zur bäuerlichen Wirtschaft in einem eigenständigen Marschgebiet des Erzstifts Bremen am Beginn der Neuzeit (1500-1618) 2 Bde. Diss. Hamburg MS 1988.

Henning, Friedrich-Wilhelm: Herrschaft und Bauernuntertänigkeit. Beiträge zur Geschichte der Herrschaftsverhältnisse in den ländlichen Bereichen Ostpreußens und des Fürstentums Paderborn vor 1800. Würzburg 1964.

Hesse, Richard: Entwicklung der agrarrechtlichen Verhältnisse im Stifte, späteren Herzogtume Verden. Jena 1900.

Hirschfelder, Heinrich: Herrschaftsordnung und Bauerntum im Hochstift Osnabrück im 16. und 17. Jahrhundert.(Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 16). Osnabrück 1971.

Küchenthal, Werner: Küchenthal, W.: Die Bezeichnung der Bauern - die Klasseneinteilung der Bauern - im Gebiet des früheren Fst. Braunschweig-Wolfenbüttel und des Fürstentums Hildesheim (Niedersächsische Dorfbücher) Hedeper 1966.

Last, Manfred: Villikationen geistlicher Grundherren in Nordwestdeutschland in der Zeit vom 12. bis zum 14. Jh. (Diözesen Osnabrück, Bremen, Verden, Minden, Hildesheim) In: Patze, Hans, Hrg.: Die Grundherrschaft im späten Mittelalter. Sigmaringen 1983, S. 369-450.

Oehr, Gustav: Ländliche Verhältnisse im Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel im 16. Jahrhundert. (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens 12) Hannover und Leipzig 1913.

Oppermann, H. A., Hrg.: Sammlung sämtlicher im Fürstentum Calenberg ... in Beziehung auf das Meierrecht erlassenen Gesetze... Nienburg 1861.

Patze, Hans, Hrg.: Die Grundherrschaft im späten Mittelalter. (Vorträge und Forschungen, Bd. XXVII.) 2 Bde. Sigmaringen 1983.

Pröve, Heinrich: Dorf und Gut im alten Herzogtum Lüneburg. (Studien und Vorarbeiten zum Histo-rischen Atlas von Niedersachsen Bd. 11) Göttingen 1929.

Reinders-Düselder, Christoph: Eigenbehörigkeit als soziale Praxis der Grundherrschaft in osnabrückischen und münsterischen Regionen vom 17. bis 19. Jahrhundert. [1995]

Roesener, Werner: Grundherrschaft im Wandel: Untersuchungen zur Entwicklung geistlicher Grundherrschaften im südwestdeutschen Raum vom 9. bis 14. Jahrhundert. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ; 102) Göttingen 1991.

Rösener, Werner, Hrg.: Grundherrschaft und bäuerliche Gesellschaft im Hochmittelalter. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ; 115) Göttingen 1995.

Schwab, Ingo: Die mittelalterliche Grundherrschaft in Niedersachsen. NdsJbLdsGesch 60/1988.

Sommer, Ulrike: Sommer, Ulrike: „Bauernschutz" im Territorialstaat des 16. Jahrhunderts - Das Beispiel Braunschweig - Wolfenbüttel. Bochum 1983.(MS)

Turner, G.: Das Calenberger Meierrecht. Geschichte und System. Göttingen 1960.

Weis, Eberhard: Ergebnisse eines Vergleichs der grundherrschaftlichen Strukturen Deutschlands und Frankreichs vom 13. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts. VSWG 57 (1970), 1-14.

Wittich, Werner: Die Grundherrschaft in Nordwestdeutschland. Leipzig 1896

Dorf/Bauern/Gemeinde

Baumhauer, Joachim-Friedrich, Dörflicher Wandel in der Lüneburger Heide: Hösseringen 1850-1950. (Veröffentlichungen des Landwirtschaftsmuseum Hösseringen 5) Bremen 1993.

Beck, Rainer, Unterfinnig. Ländliche Welt vor Anbruch der Moderne. München 1993.

Begemann, Ulrike, Bäuerliche Lebensbedingungen im Amt Blumenau (Fürstentum Calenberg) 1650 - 1850: dargestellt anhand der Eheverträge, der Kirchenbücher des Kirchspiels Limmer und anderer registerförmiger Quellen. (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens 104) Hannover 1990.

Blickle, Peter, Hrg., Gemeinde und Staat im Alten Europa. (HZ Beiheft 25) München 1997.

Bölsker-Schlicht, Franz, Sozialgeschichte des ländlichen Raumes im ehemaligen Regierungsbezirk Osnabrück im 19. und frühen 20. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung des Heuerlingswesens und einzelner Nebengewerbe. In: Westfälische Forschungen 40/1990. S.223-250.

Deursen, A. Th. van , Graft. Ein Dorf im 17. Jahrhundert. Aus dem Niederl. von Stefanie Peter. Göttingen 1997.

Dülmen, Richard v. , Kultur und Alltag in der Frühen Neuzeit. Bd. 1: Das Haus und seine Menschen. München 1990. Bd. 2: Dorf und Stadt. 16.-18. Jahrhundert. München 1992.

Fenske, Michaela, Ein Dorf in Unruhe. Waake im 18. Jahrhundert. (Hannoversche Schriften zur Regional- und Lokalgeschichte 13) Bielefeld 1999.

Frank, Michael, Dörfliche Gesellschaft und Kriminalität. Das Fallbeispiel Lippe 1650-1800. Paderborn 1995.

Freitag, Werner, Spenge 1900-1950. Lebenswelten in einer ländlich-industriellen Dorfgesellschaft. Bielefeld 1988.

Friedeburg, Robert von, Ländliche Gesellschaft und Obrigkeit. Gemeindeprotest und politische Mobilisierung im 18. und 19. Jahrhundert. (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 117) Göttingen 1997.

Friedeburg, Robert von, Bauern und Tagelöhner: Die Entwicklung gesellschaftlicher Polarisierung in Schwalm und Knüll im Gewand der traditionellen Dorfgemeinde 1737 - 1855. In: ZAA 38/1990, S. 44 - 68.

Friedeburg, Robert von, Ländliche Gewerbe, Landgemeinde und Unterschichten in Deutschland vom späten 17. bis zum späten 19. Jahrhundert. In: Zimmermann, Clemens, Hrg., Dorf und Stadt. Ihre Beziehungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Frankfurt/M 2001, 145-171.

Halle, Ute, Frank Huismann, Roland Linde, Hrg., Dörfliche Gesellschaft und ländliche Siedlung. Lippe und das Hochstift Paderborn in überregionaler Perspektive (= Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe; Bd. 59), Bielefeld 2001.

Hennings, Lars, Familien- und Gemeinschaftsformen am Übergang zur Moderne: Haus, Dorf, Stadt und Sozialstruktur zum Ende des 18. Jahrhunderts am Beispiel Schleswig-Holsteins.(Beiträge zur Sozialforschung ; 7) Berlin 1995.

Holenstein, Andre: Bauern zwischen Bauernkrieg und Dreißigjährigem Krieg. (EdG 38) München 1996.

Jacobeit, Wolfgang/Mooser, Josef/Strath, Hrg. , Idylle oder Aufbruch? das Dorf im bürgerlichen 19. Jahrhundert. Ein europäischer Vergleich. Berlin 1990.

Kearney, Michael / Michael J. Watts, Rethinking Peasants. A Dialog, ÖZG 13/2002/4, 51-61.

Lange, Ulrich, Hrg.: Landgemeinde und frühmoderner Staat. Beiträge zum Problem der gemeindlichen Selbstverwaltung in Dänemark, Schleswig-Holstein und Niedersachsen in der frühen Neuzeit. (Kieler Historische Studien H. 32) Kiel 1988. Lipp, Carola , Dörfliche Formen generativer und sozialer Reproduktion. In: Kaschuba, Wolfgang und Lipp, Carola: Dörfliches Überleben. Zur Geschichte materieller und sozialer Reproduktion ländlicher Gesellschaft im 19. und frühen 20. Jahhundert. (Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Instituts der Univ. Tübingen 56). Tübingen 1982, S. 287 - 598.

Mahlerwein, Gunter, Die Herren im Dorf: bäuerliche Oberschicht und ländliche Elitenbildung in Rheinhessen 1700 - 1850. (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 2) Mainz 2001. Rezension.

Maisch, Andreas, Notdürftiger Unterhalt und gehörige Schranken: Lebensbedingungen und Lebensstile in württembergischen Dörfern der frühen Neuzeit. (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte 37). Stuttgart 1992.

Mayr, Christine, Zwischen Dorf und Staat: Amtspraxis und Amtsstil französischer, luxemburgischer und deutscher Landgemeindebürgermeister im 19. Jahrhundert. (Promt 1) Frankfurt am Main [u.a.] 2006. Rezension.

Medick, Hans , Weben und Überleben in Laichingen, 1650-1900. Lokalgeschichte als Allgemeine Geschichte. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte; 126) Göttingen 1996. Moeller, R.G., Hrg., Peasants and Lords in Modern Germany. Boston 1986.

Mooser, Josef, Ländliche Klassengesellschaft 1770 - 1848 - Bauern und Unterschichten, Landwirtschaft und Gewerbe im östlichen Westfalen. (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 64). Göttingen, 1984. Digitalisat unter [6]

Rappe, Susanne, Nach dem Krieg. Die Entstehung einer neuen Ordnung in Hehlen an der Weser (1650-1700). Hannover 2000.

Reinders-Dueselder, Christoph, Ländliche Bevölkerung vor der Industrialisierung: Geburt, Heirat und Tod in Steinfeld, Damme und Neuenkirchen 1650 bis 1850, Cloppenburg, 1995. (Materialien & Studien zur Alltagsgeschichte und Volksgut Niedersachsens).

Rudert, Thomas, Hartmut Zückert, Hrg., Gemeindeleben. Dörfer und kleine Städte im östlichen Deutschland (16. bis 18. Jahrhundert) (Potsdamer Studien zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft 1), Köln 2001. NLB: 2003/7196

Rösener, Werner, Hrg., Kommunikation in der ländlicher Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne, Göttingen, 2000..

Rösener, Werner: Agrarwirtschaft, Agrarverfassung und ländliche Gesellschaft im Mittelalter. (EdG 13) München 1992.

Rösener, Werner: Die Bauern in der europäischen Geschichte. München 1993.

Rösener, Werner: Die Bauern im Mittelalter. München 1985.

Schlumbohm, Jürgen, Lebensläufe, Familien, Höfe. Die Bauern und Heuerleute des Osnabrückischen Kirchspiels Belm in proto-industrieller Zeit, 1650-1850. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 110) Göttingen 1994.

Shanin, Teodor, Ed., Peasants and Peasant Societies. Selected Readings. 2nd Ed. Oxford 1987. Repr. 1989.

Sreenivasan, Grovind P., The Peasants of Ottobeuren, 1487-1726. A Rural Society in Early Modern Europe. (Past and Present Publications) Cambridge 2004.

Thiebault, John, Community and Herrschaft in the seventeenth-century german village, in: The journal of modern history, 61(1), 1992, S.1-21.

Troßbach, Werner, "Das Dorf" im 18. Jahrhundert: eine Gemeinschaft von Ungleichen, Sozialwissenschaftliche Information, 27(3), 1998, 167-176..

Troßbach, Werner, Clemens Zimmermann, Die Geschichte des Dorfes: von den Anfängen im Frankenreich zur bundesdeutschen Gegenwart. (UTB 8324) Stuttgart (Hohenheim) 2006.

Vanja, K. , Dörflicher Strukturwandel zwischen Überbevölkerung und Auswanderung: Zur Sozialgeschichte des hessischen Postortes Halsdorf, 1785-1867. Diss. Marburg 1987.

Vits, Brigitta, Hüfner, Kötter und Beisassen: die Wirtschaft- uns Sozialstruktur ländlicher Siedlungen in Nordhessen vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, (Hessische Forschungen zur Landes- und Volkskunde; 25), Kassel, 1993.

Wagner, Kurt, Leben auf dem Lande im Wandel der Industrialisierung. "Das Dorf war früher auch keine heile Welt". Die Veränderung der dörflichen Lebensweise und der politischen Kultur vor dem Hintergrunde der Industrialisierung - am Beispiel des hessischen Dorfes Körles. Frankfurt/M 1986..

Wunder, Heide: Die bäuerliche Gemeinde in Deutschland. Göttingen 1986.

Ökonomie

Abel, Wilhelm, Agarkrisen und Agrarkonjunktur. Eine Geschichte der Land- und Ernährungswirtschaft Mitteleuropas seit dem hohen Mittelalter. Hamburg-Berlin 1978.

Abel, Wilhelm, Massenarmut und Hungerkrisen im vorindustriellen Europa. Versuch einer Synopsis. Hamburg-Berlin 1974.

Abel, Wilhelm., Geschichte der deutschen Landwirtschaft vom frühen Mittelalter bis zum 19. Jahrhunder. (Deutsche Agrargeschichte 2). Stuttgart 1978. Achilles, Walter, Landwirtschaft in der frühen Neuzeit. (Enzyklopädie deutscher Geschichte Band 10) München 1991.

Achilles. Walter, Deutsche Agrargeschichte im Zeitalter der Reformen und der Industrialisierung. Stuttgart 1993.

Freiburg, Hubert, Agrarkonjunktur und Agrarstruktur in vorindustrieller Zeit. Die Aussagekraft der säkularen Wellen auf die Entwicklung der bäuerlichen Einkommen. VSWG 64/1977, 289-327.

Kopsidis, Michael, Marktintegration und Entwicklung der westfälischen Landwirtschaft 1780 - 1880: marktorientierte ökonomische Entwicklung eines bäuerlich strukturierten Agrarsektors. (Münsteraner Beiträge zur Cliometrie und quantitativen Wirtschaftsgeschichte ; 3) Münster 1996.

Zückert, Hartmut, Allmende und Allmendaufhebung: vergleichende Studien zum Spätmittelalter bis zu den Agrarreformen des 18./19. Jahrhunderts. Stuttgart 2003 in Bibliotheken noch nicht vorhanden!

Widerstand

Vorbemerkung:

Die Forschungsliteratur zum Thema bäuerlicher Widerstand hat seit 1975 einen erheblichen Umfang angenommen, den die folgende Literaturliste nicht annähernd widerspiegeln kann, lediglich einige wichtige Werke, darunter Überblicksdarstellungen, sind aufgenommen. Als "Spezialfall" wird das bäuerliche Verhalten während der Revolution von 1848/49 vorgestellt. Die Frage, welche Rolle ländliche Bevölkerung in diesem Fall spielte, hat die Forschung gerade in den letzten Jahren erneut beschäftigt. So liegen allein aus Niedersachsen mehrere neue Studien vor, die sich diesem Thema widmen.


Bauernkrieg

Blickle, Peter, Hrg.: Revolte und Revolutionen in Europa. (HZ Beiheft 4) München 1975.

Blickle, Peter: Deutsche Untertanen. Ein Widerspruch. München 1981.

Blickle, Peter: Die Revolution von 1525. München-Wien ²1983.

Buszello, Horst, u.a., Hrg.: Der deutsche Bauernkrieg. 3., bibliogr. erg. Aufl. Paderborn [u.a.] 1995.

Endres, Rudolf: Der Bauernkrieg in Franken. BllDtLG 109/1973, 31-69.

Glaser, Karl-Heinz, Menzingen und die "lutherische Lehre". Die bäuerlichen Beschwerden der Jahre 1524/25, in: Röcker, Bernd (Hrsg.), Reformation und Humanismus im Kraichgau, Eppingen, 2004, S. 29-34.

Kettel, Joachim, Paul Wietzorek: Der deutsche Bauernkrieg 1524-1526. Stuttgart 1995

Wehler, Hans-Ulrich, Hrg.: Der deutsche Bauernkrieg. (GG Sonderheft 1) Göttingen 1975.

Wohlfeil, Rainer, Hrg.: Der Bauernkrieg 1524-1526. München 1975

Bauernwiderstand

Behr, Hans-Joachim, "Zum bösen exempel dienende wiederspänstigkeit". Proteste der Hümmlinger Bauern gegen Hand- und Spanndienste beim Bau von Schloß Clemenswerth, in: Hanschmidt, Alwin (Hrsg.), Persönlichkeit und Zeitgeschehen. Beiträge zur Geschichte des 17. bis 20. Jahrhunderts (Festgabe für Joachim Kuropka zum 60. Geburtstag) Vechta 2001, S. 35-47.

Blickle, Peter , Bauernunruhen und Bürgerprotest in Mitteleuropa 1300 - 1800. Forschungsüberblick und Bibliographie. In: BllDtLG 126/1990. S.593-623.

Blickle, Peter u. a., Hrg., Aufruhr und Empörung? Studien zum bäuerlichen Widerstand im Alten Reich.München 1980.

Blickle, Peter, „Handarbeit”, „gemeiner Mann” und „Widerstand” in der vorrevolutionären Gesellschaft. In: Mommsen, Hans, Winfried Schulze, Hrg., Vom Elend der Handarbeit. Probleme historischer Unterschichtenforschung. (Geschichte und Gesellschaft Bochumer Historische Studien 24) Stuttgart 1981, 234-239.

Bruckmüller, Ernst, Europäische Bauernaufstände. In: Feldbauer, Peter/ Puhle, Hans-Jürgen, Hrg., Bauern im Widerstand. Agrarrebellionen und Revolutionen in Ländern der Dritten Welt und im vorindustriellen Europa. (Beiträge zur historischen Sozialkunde Beiheft 1/1992) Wien-Köln-Weimar 1992, S. 45-78.

Evans, Richard J./ Lee, W.R., Eds., The German Peasantry. Conflict and Community in Rural Society from the Eighteenth to the Twentieth Centuries. London 1988.

Fenske, Michaela, Ein Dorf in Unruhe. Waake im 18. Jahrhundert. (Hannoversche Schriften zur Regional- und Lokalgeschichte 13) Bielefeld 1999.Franz, Günther, Geschichte des deutschen Bauernstandes vom frühen Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. (Deutsche Agrargeschichte 4). Stuttgart 2. Auflage 1976.

Friedeburg, Robert von, Ländliche Gesellschaft und Obrigkeit. Gemeindeprotest und politische Mobilisierung im 18. und 19. Jahrhundert. (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 117) Göttingen 1997.

Herlemann, Beatrix, Bäuerliche Verhaltensweisen unter dem Nationalsozialismus in niedersächsischen Gebieten. In: NdsJbLdsGesch 62/1990. S. S.59-76.

Herlemann, Beatrix/Sommer, Karl Ludwig , Widerstand, Alltagsopposition und Verfolgung unter dem Nationalsozialismus in Niedersachsen. Ein Literatur- und Forschungsüberblick. NdsJbLdsGesch 60/1988, S. 229-298.

Neitzel, Ulrich, Über die Auflehnung der Bauern des Rügenwalder Amtes gegen die Obrigkeit um das Jahr 1796, In: Baltische Studien, Neue Folge, 89(2003), S. 73-92.

Peters, Jan, Eigensinn und Widerstand im Alltag. Abwehrverhalten ostelbischer Bauern unter Refeudalisierungsdruck, JbW 1991, S. 85-104.

Schlögl, Rudolf, Bauern, Krieg und Staat. Oberbayerische Bauernwirtschaft und frühmoderner Staat im 17. Jahrhundert. Göttingen 1988.

Schulze, Winfried , Bäuerlicher Widerstand und feudale Herrschaft in der frühen Neuziet. (Neuzeit im Aufbau 6). Stuttgart 1980.

Suter, Andreas, Regionale politische Kulturen von Protest und Widerstand im Spätermittelalter und in der Frühen Neuzeit. Die schweizerische Eidgenossenschaft als Beispiel. In: GG 21 (1995) S. 161-194.

Troßbach, Werner, Soziale Bewegung und politische Erfahrung. Bäuerlicher Protest in hessischen Territorien 1648 - 1806. Weingarten 1987.

Troßbach, Werner, "Widerständige Leute"? "Protest" und "Abwehrverhalten" in Territorien zwischen Elbe und Oder 1550 - 1789, in: Cerman, Markus (Hrsg.), Untertanen, Herrschaft und Staat in Böhmen und im "Alten Reich". Sozialgeschichtliche Studien zur Frühen Neuzeit, München, 2005, S. 203-233.

Volkmann, Heinrich, Jürgen Bergmann, Hrg.: Sozialer Protest. Studien zu traditioneller Resistenz und kollektiver Gewalt in Deutschland vom Vormärz bis zur Reichsgründung. Opladen 1984.

Wendler, Ulf, Bäuerliche Gewalt und Widerstand gegen Soldaten. Der Hegau 1796, in: Deventer, Jörg (Hrsg.), Zeitenwenden. Herrschaft, Selbstbehauptung und Integration zwischen Reformation und Liberalismus, Münster u.a. 2002, S. 403-420.

Würgler, Andreas , Das Modernisierungspotential von Unruhen im 18. Jahrhundert. Eine Beitrag zur Entstehung der politischen Öffentlichkeit in Deutschland und der Schweiz. GG 21/1995, S. 195-217.

1848

Barmeyer, Heide, Hrg., Das Revolutionsjahr 1848/49 in Niedersachsen. (Hannoversche Schriften zur Regional- und Lokalgeschichte 14) Bielefeld 1999.

Behr, Hans-Joachim, Zur Rolle der Osnabrücker Landbevölkerung in der bürgerlichen Revolution von 1848. Osnabrücker Mitteilungen 81 (1974), 128-146..

Bethmann, Anke; Dongowski, Gerhard, Der steinige Weg zur Freiheit. Revolutionäre Volksbewegungen 1848/49 im Königreich Hannover (Hannoversche Schriften zur Regional- und Lokalgeschichte 15) Bielefeld 2000.

Düwel, Andreas, Sozialrevolutionärer Protest und konservative Gesinnung: die Landbevölkerung des Königreichs Hannover und des Herzogtums Braunschweig in der Revolution von 1848/49. Frankfurt am Main [u.a.] 1996.

Franz, Günter , Die agrarische Bewegung im Jahre 1848. Hess. Jb. Lds. Gesch 9/1959, S. 151-178.

Gailus, Manfred, Gailus, Manfred: Zur Politisierung der Landbevölkerung in der Märzbewegung von 1848. In: Peter Steinbach, Hrg., Probleme politischer Partizipation im Modernisierungsprozeß. Stuttgart 1982, S. 88-113.

Golka, Heribert/Reese, Armin, Soziale Strömungen der Märzrevolution von 1848 in der Landdrostei Hannover. NdsJbLdsGesch 45/1973, S. 275-301.

Hein, Wolfgang, Die Revolution von 1848/49. München 1998.

Kaschuba, Wolfgang, Carola Lipp, Revolutionskultur 1848. Einige (volkskundliche) Anmerkungen zu den Erfahrungsräumen und Aktionsformen antifeudaler Volksbewegung in Württemberg. Zs. f. württemb. Landesgeschichte 39/1980, 141-164.

Koch, Rainer , Die Agrarrevolution in Deutschland 1848. Ursachen - Verlauf -Ergebnisse. In: Langewiesche, Hrg., Revolution, S. 362-394.

Ries, Klaus, Bauern und ländliche Unterschichten. In: Dipper, Christof, Ulrich Speck, Hrg.: 1848. Revolution in Deutschland. Frankfurt/M und Leipzig 1998, S. 262-271.

Rupieper, Hermann-Josef, Die Sozialstruktur der Trägerschichten der Revolution von 1848/49 am Beispiel Sachsen. In: Probleme der Modernisierung in Deutschland, Hrg. Hartmut Kaelble u.a., Opladen 1976..

Schildt, Gerhard, Landbevölkerung und Revolution. Zur Ursache für die Niederlage der Revolution von 1848 in Preußen, in: GWU 43, 1992, S. 290-302.

Schildt, Gerhard, Soziale Spannungen und gegenrevolutionäre Überzeugungen in der Braunschweiger Landbevölkerung. In: Heide Barmeyer (Hrsg.), Das Revolutionsjahr 1848/49 in Niedersachsen. (Hannoversche Schriften zur Regional- und Lokalgeschichte 14) Bielefeld 1999, S. 113-126

Siemann, Wolfram, Die deutsche Revolution von 1848/49. Frankfurt/M 1985..

Siemann, Wolfram, Die Revolution von 1848/49 zwischen Erinnerung, Mythos und Wissenschaft: 1848-1998, in: GWU 49, 1998, S. 272 ff.

Wirtz, Rainer , “Widersetzlichkeiten, Excesse, Crawalle, tumulte und Skandale”. Soziale Bewegung und gewalthafter sozialer Protest in Baden 1815-1848. (Ullstein TB 31119) Frankfurt/M u.a. 1981..

Zimmermann, Cornelius, Die agrarische Bewegung in der 1848er Revolution dargestellt am Beispiel des Herzogtums Nassau. 1992.


Agrarreformen

Auswahl!

Achilles, Walter, Deutsche Agrargeschichte im Zeitalter der Reformen und der Industrialisierung. Stuttgart 1993.

Brakensiek, Stefan, Agrarreform und ländliche Gesellschaft. Die Privatisierung der Marken in Nordwestdeutschland 1750-1850. (Forschungen zur Regionalgeschichte 1) Paderborn 1991.

Dipper, Christof, Die Bauernbefreiung in Deutschland. 1790-1850. Stuttgart u.a. 1980.

Harnisch, Hartmut, Kapitalistische Agrarreform und industrielle Revolution: agrarhistorische Untersuchung über das ostelbische Preußen zwischen Spätfeudalismus und bürgerlich-demokratische Revolution von 1848/49 unter besonderer Berücksichtigung der Provinz Brandenburg. Weimar 1984 (Veröffentlichungen des Staatsarchivs Potsdam; 19).

Hippel, Wolfgang von, Die Bauernbefreiung im Königreich Württemberg. Bd. I. Darstellung, Bd. II. Quellen. (Forschungen zur Deutschen Sozialgeschichte Bd. 1) Boppard a. Rh. 1977.

Hippel, Wolfgang von, Die Bauernbefreiung im Königreich Württemberg. Bd. I. Darstellung, Bd. II. Quellen. (Forschungen zur Deutschen Sozialgeschichte Bd. 1) Boppard a. Rh. 1977.

Mooser, Josef, Preußische Agrarreformen, Bauern und Kapitalismus. Bemerkungen zu Hartmut Harnischs Buch „Kapitalistische Agrarreform und industrielle Revolution.“ GG 18/1992, S. 533-554.

Knapp, Georg Friedrich, Die Bauernbefreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den älteren Theilen Preussens. 2 Tle. Leipzig 1887. Siehe auch [[7]]

Prass, Rainer, Reformprogramm und bäuerliche Interessen. Die Auflösung der traditionellen Gemeindeökonomie im südlichen Niedersachsen, 1750-1883. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 132) Göttingen 1997.

Schissler, Hanna, Preußische Agrargesellschaft im Wandel. (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 33). Göttingen 1978. Als Volltext auch unter [8]

Teilaspekte

Wüstungen, Agrarkrise

Hauptmeyer, Carl-Hans, Agrarkrise, Wüstung, Mehrfelderwirtschaft, Meierrecht und Verdorfung im Calenberger Land. Überlegungen zum agrarischen Wandel des späten Mittelalters. In: Brosius,

Dieter/Last, Martin: Beiträge zur niedersächsischen Landesgeschichte. Zum 65. Geburtstag von Hans Patze. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen) Hildesheim 1984, S. 61-75.

Kommunikation, Konflikt

Eriksson, Magnus, Barbara Krug-Richter, , Hrg., Streitkulturen. Gewalt, Konflikt und Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft (16.-19. Jahrhundert) (Potsdamer Studien zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft 2), Köln 2003.

Geschlechtergeschichte

Wunder, Heide, Hrg., Weiber, Menscher, Frauenzimmer: Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500 - 1800. Göttingen 1996.

Heidrich, Hermann, Hrg., Frauenwelten. Arbeit, Leben, Politik und Perspketiven auf dem Lande. Bad Windsheim 1999.

Tillmann, Doris, „Früh aufstehen, arbeiten und sparen.“ Landfrauenleben in Schleswig-Holstein am Anfang des 20. Jahrhunderts. Heide 1997.

Krieg

Schlögl, Rudolf , Bauern, Krieg und Staat. Oberbayerische Bauernwirtschaft und frühmoderner Staat im 17. Jahrhundert. Göttingen 1988. Stadt-Land-Beziehungen

Zimmermann, Clemens, Hrg., Dorf und Stadt. Ihre Beziehungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Frankfurt/M 2001.

Epstein, S.R., Hrg., Town and Country in Europe, 1300-1800. Cambridge 2001.

DDR

Humm, Antonia Maria, Auf dem Weg zum sozialistischen Dorf? Zum Wandel der dörflichen Lebenswelt in der DDR von 1952 bis 1969 mit vergleichenden Aspekten zur Bundesrepublik Deutschland. (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft Bd. 131) Göttingen 1999.


Zurück zu Agrargeschichte