MA Zeitschriften für den Bereich Mittelalter

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Relevante deutschsprachige Zeitschriften für den Bereich Mittelalter

Die für den deutschen Bereich wohl wichtigste und bekannteste Zeitschrift für die mittelalterlichen Studien ist wohl das sogenannte DA (=Deutsches Archiv zur Erforschung des Mittelalters). Diese Zeitschrift wurde als Ergänzung zu den MGH herausgebracht und hieß in der Anfangsphase noch "Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde" (Bde. 1-12, Jahre 1820-1874). In den Jahren 1876-1935 wurde die Reihe neu fortgesetzt unter dem Titel: "Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde" (NA, Bde. 1-50). In der NS-Zeit lautete der Titel für die Ausgaben 1-7 in den Jahren 1937-1944 Deutsches Archiv für Geschichte des Mittelalters und wird erstmals mit DA abgekürzt. Seit 1951 schließlich wird die Reihe mit dem 8. Band unter dem immer noch aktuellen Titel "Deutsches Archiv zur Erforschung des Mittelalters" fortgesetzt.

  • AUF = Archiv für Urkundenforschung (1907-1944), fortgesetzt als
  • AfD = Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde (seit 1955)
  • BDLG = Blätter für deutsche Landesgeschichte (seit 1853)
  • DA = Deutsches Archiv zur Erforschung des Mittelalters (seit 1820, bzw. 1937)
  • FMSt = Frühmittelalterliche Studien (seit 1967)
  • GWU = Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (seit 1950) besonders für angehende Lehrer ein reichhaltiger Fundus.
  • HJ = Historische Vierteljahresschrift (1898-1937)
  • HJb = Historisches Jahrbuch der Görresgesellschaft (seit 1859)
  • HZ = Historische Zeitschrift (seit 1859)
  • Speculum = (seit 1926)
  • ZfG = Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (seit 1953)
  • ZKG = Zeitschrift für Kirchengeschichte (seit 1876)
  • ZRG = Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (seit 1879)

...wird fortgesetzt...