MG Zeitschriften

Aus LernWerkstatt Geschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Militärgeschichtliche Zeitschrift

Das Flaggschiff der deutschen Militärgeschichtsschreibung. Forum aller führenden und aufstrebenden MilitärhistorikerInnen in ganz Deutschland. Vormals "Militärgeschichtliche Mitteilungen", umbenannt im Jahre 2000. Die MGZ ist in der GWLB erhältlich.


Inhaltsverzeichnis der MGM 1957-1999
Inhaltsverzeichnis der MGZ 2000-2003
H-Soz-Kult-Eintrag MGM
H-Soz-Kult-Eintrag MGZ

Journal of Military History

Die führende amerikanische Zeitschrift. Gegründet 1937 und mehrfach umbenannt(Journal of the American Military History Foundation 1937-1938, Journal of the American Military Institute 1939-1940, Military Affairs 1941-1988, ), wird sie von der Society of Military History (gegründet 1933, ebenfalls mehrfach umbenannt) herausgegeben. Das JMH erscheint quartalsweise und "publishes articles, book reviews, a list of recent articles dealing with military history published by other journals, an annual list of doctoral dissertations in military history, and an annual index."

Studierende der Universität Hannover haben aus dem Uninetz bzw. dem Uni-WLAN per JSTOR Zugriff auf alle JMH Artikel bis vor jeweils zwei bis drei Jahren. Aktuelle Ausgaben sind über MUSE abrufbar. Gedruckt ist die Zeitschrift in Hannover nicht verfügbar, der nächste Standort ist Göttingen.

Homepage
JSTOR-Eintrag
MUSE-Eintrag

Newsletter AKM

Die Zeitschrift des Arbeitskreises Militärgeschichte, des zentralen militärhistorischen Netzwerkes in Deutschland. Er erscheint dreimal jährlich und dient nach eigener Darstellung "[...] der wissenschaftlichen Förderung einer erneuerten Militärgeschichte in der Forschungslandschaft vor allem des deutschsprachigen Raumes. Er fördert den Kontakt zwischen den Mitgliedern, stellt deren Forschungsvorhaben und die Arbeit des Arbeitskreises der Öffentlichkeit vor und dient als Mitteilungsblatt des Vorstands."

Er ist per Fernleihe bestellbar, per Mitgliedschaft im AKM beziehbar oder online frei zugänglich.

Archiv des Newsletter

Militärgeschichte (BRD)

Diese Zeitschrift wird vom MGFA quartalsweise herausgebracht und dient nach eigener Darstellung "[...] der historischen Bildung in der Truppe. Sie will den Ausbilder unterstützen, der mit der Vorbereitung und Durchführung von entsprechenden Unterrichtseinheiten betraut ist. Gleichzeitig soll sie aber jeden Interessierten ansprechen und an die Geschichte heranführen."

Insofern ist sie, auch wegen der relativen Kürze der Artikel, für wissenschaftliche Arbeit nur begrenzt einsetzbar. Um allerdings in unbekannte Felder "reinzuschnuppern", oder auch um Bildmaterial zu finden, eignet sie sich recht gut. Sie ist in der GWLB erhältlich.

Homepage der Zeitschrift, mit den letzten Ausgaben als PDF.

Militärgeschichte (DDR)

Die zentrale militärhistorische Publikation der DDR. Vormals "Zeitschrift für MIlitärgeschichte" (1962-1971, nicht in Hannover nachgewiesen), erschien sie 1972-1990. Die Zeitschrift muss ob ihrer systemaffirmativen Argumentation besonders kritisch rezipiert werden, ist aber trotzdem (oder gerade deshalb) oftmals eine hervorragende Ergänzung zu den üblichen Publikationen. Sie ist in der GWLB erhältlich.

Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit

Die halbjährlich erscheinende Zeitschrift des AGM(Militärgeschichte). 1997-2000 hieß sie "Bulletin des Arbeitskreises Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit", ab 2001 dann nur noch Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit. Sie erscheint halbjährlich und umfasst "[...]Aufsätze, Rezensionen, Tagungsberichte und -ankündigungen [...]. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Berichte zu laufenden und kürzlich abgeschlossenen Forschungsprojekten."


Die Zeitschrift ist in Hannover nicht nachgewiesen, allerdings steht sie komplett online zur Verfügung: Archiv der MGFN

The Journal of Medieval Military History

Diese von der Society for Medieval Military History vierteljährlich herausgegebene Zeitschrift ist ein relativ junges Mitglied der Riege der militärhistorischen Zeitschriften, denn sie erscheint erst seit 2003. Ihre Autoren sind jedoch erstklassig, so dass diese Zeitschrift sich binnen kürzester Zeit etablieren konnte. Sie ist in Hannover nicht nachgewiesen.

Homepage, enthält Inhaltsangaben der Jahrgänge.

War in History

Angelsächsische Militärgeschichtszeitschrift. "War in History journal takes the view that military history should be integrated into a broader definition of history, and benefits from the insights provided by other approaches to history." Die Zeitschrift ist in Hannover nicht nachgewiesen, aber auch hier kann das Onlinearchiv zumindest ab 1999 genutzt werden, wenn aus dem Uninetz oder per VPN-Client darauf zugegriffen wird.

Onlinearchiv

War and Society

Eine australische Zeitschrift der University of New South Wales, welche gleichzeitig die Australian Defence Force Acadamy dartellt. Diese Konstellation ließe eine konservative, operationsgeschichtlich-applikatorisch arbeitende Publikation vermuten, aber das Gegenteil ist der Fall: "WAR & SOCIETY publishes scholarly articles on the causes, experience and impact of war in all periods of history. While articles dealing with the technical and operational aspects of warfare are considered for publication, the journal's main emphasis is on the broader relationships between warfare and society."

Die Zeitschrift ist in Hannover weder real noch virtuell abonniert. Die Homepage bietet aber eine komplette Artikelübersicht, die meist noch von sehr guten Abstracts ergänzt wird. Da die Zeitschrift u.a. in Hamburg nachgewiesen ist, kann sie per Fernleihe erfolgreich genutzt werden.


Military History Quarterly

Eine amerikanische Zeitschrift, die sich durch einen theoriefernen, eher handfesten Zugriff auf die militärhistorischen Themen auszeichnet. Einerseits trumpft die Zeitschrift teilweise mit großen Namen auf, andererseits ist die Belegarbeit eher lax.

Die Zeitschrift ist in Hannover nicht nachgeweisen, sie kann aber über Fernleihe besorgt werden. Einige Artikel sind auch online verfügbar.